Donnerstag, 20. September 2012

Zwischenarbeit - Mug Rug

Derzeit grüble und arbeite ich an einem Auftrag. Für so einen Hund soll ich ein mit Fleece gefüttertes Mäntelchen machen, das nicht nur wärmen, sondern auch Regen abhalten soll.
Ich habe ja schon viele Sachen genäht, aber das ist für mich neu und stellt mich vor einige Probleme. 
Zwar hatte ich ein Mustermäntelchen, das dem Hündchen aber schon zu klein ist. Nun habe ich den Schnitt abgenommen, etwas vergrößert und aus Nessel einmal ein Probemäntelchen gemacht. Die erste Anprobe verlief ganz gut, ich musste nur einige Änderungen vornehmen.
Damit die Spannung, die mit diesem Auftrag verbunden ist, etwas abnimmt, habe ich vertraute Dinge, die ich auch ganz sicher kann, genäht.
Nämlich einen Mug Rug mit Baum. Davon liegen 3 Stück schon seit längerer Zeit herum. Gestern Abend war der Zeitpunkt gekommen, sie langsam fertig zu stellen.
Ach übrigens, die Spannung hat sich gelegt (bis zum nächsten Schritt beim Mäntelchen).

1 Kommentar:

  1. Liebe Erika !
    Bin schon neugierig auf den Hundemanterl .
    Danke für deinen Kommentar ! Monika und ich sind sicher , dass wir uns in Krieglach über den Weg laufen werden . Wir verfolgen gerne deinen Blog , weil es fast täglich etwas Neues gibt . Mach weiter so ! Liebe Grüße , Heidi

    AntwortenLöschen