Sonntag, 23. September 2012

Flohmarktfund

Heute war ich auf einem Pfarrflohmarkt hier in der Nähe. Es gibt dort immer wieder sehr schöne Sachen und der Andrang ist enorm.
Ich habe mir aber ein Limit von 10 Euro gesetzt, das ich nicht überschreiten wollte und konnte, weil ich nicht mehr in meiner Börse hatte.
So ist neben ein paar alten Spitzen und 5 rauchgrauen Dessertschalen auch dieses Teil um 50 Cent in meine Tasche gewandert:



Leider weiß ich nicht, was das Extra-Fach seitlich am Becher darstellen soll.
Ich vermutete, es ist ein Aufbewahrungsort für den Teebeutel oder einen Keks, ähnlich den Tassentäschchen, die man an die Tassen hängen kann. Eine Dame am Stand sagte, das sei ein Kräutertöpfchen. In das kleine Fach gibt man die Samen der Kräuterpflanze.
Weiß jemand von meinen Bloggerfreundinnen, was es mit dem "Balkon" am Becher für eine Bewandtnis hat?
Ich finde ihn jedenfalls sehr witzig!

Kommentare:

  1. Nein, das weiß ich nicht. Ein zauberhaftes Töpfchen! Ich würde es für den Tee nehmen und dann den Teebeutel reinwerfen oder den Tee mit Kandis servieren. So richtig süß, ist das Teil!
    Mit leisem Neid... ich hätte sicher auf dem Flohmarkt mit dir gefeilscht und gewonnen, weil ich immer mehr Geld dabei habe :-)
    Viel Spaß damit!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Diese schöne Tasse sieht aus wie selbstgedrehte Keramik und ich tippe mal auf ein Fach für den benutzten Teebeutel.
    hat sie unten eine Signatur?
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein,der Becher hat keine Signatur am Boden, ich denke auch,dass der selbst getöpfert ist.Wenn ich da den Teebeutel reingebe und dann daraus trinke, fällt mir der nicht auf die Nase?
      LG Erika.

      Löschen
    2. Ne, der klebt bestimmt ausreichend fest
      Valomea

      Löschen
  3. @ Erika: Probier mal aus!!......lach.

    AntwortenLöschen