Mittwoch, 19. September 2012

Die Weinberge rund um Dürnstein....


......haben wir gestern, an einem prachtvollen Herbsttag, der noch wirklich sommerliche Temperaturen hatte, ein wenig begangen. Dort ist eines der Hauptweinbauangebiete Niederösterreichs. Hier wachsen die Trauben, aus denen "Grüner Veltlinter" und "Riesling" gemacht werden.
Ich liebe diese Gegend ganz besonders und durch eine Bekannte, die dort ein Haus hat, das auf eine  tausendjährige (wirklich wahr, da verbrieft!) Geschichte zurückblicken kann, haben wir jetzt Gelegenheit, öfter einen Ausflug in die Weinberge zu machen.
Hier ein paar Eindrücke:
Auf dem Weg durch die Weinberge befanden sich diverse Kunstwerke
zeitgenössischer Künstler, die alle aus Materialien, die in den Wein-
bergen zu finden sind mit Metall kombiniert.
Am Wegesrand leere Flaschen, aber nicht weggeworfen,
 sondern als Werbung für ein Weingut.
Im kleinen Foto der sogenannten "Weinadler" mit Schwingen
aus Weinreben.
Und immer wieder der Blick hinunter zur Donau, mit Stift
Göttweig in der Ferne am Hügel.
Alle diese hübschen Dinge habe ich am Wegrand
gefunden.

Wir haben diesen Ausflug ganz besonders genossen und hätten gerne mehr und öfter davon.

1 Kommentar:

  1. Oh liebe Erika,
    ich dachte schon, die Weinflaschen haben Euren Durst gelöscht ;o) Aber es sieht nach einem ganz tollen, gelungenen Herbsttag aus. Diesen Strauss hätte ich hier auch gerne.... Deine Schlappen finde ich ja ganz toll, aus welchem Buch ist das Schnittmuster?
    Sammelst Du noch die Ränder der Patchworkstoffe? Dann schicke mir bitte noch einmal Deine Adresse, ich bin am aufräumen und zwischendurch habe ich immer mal wieder etwas für Dich zur Seite gelegt, dass müsste jetzt wieder auftauchen..... ;o)
    Liebe Grüße!
    Juliane

    AntwortenLöschen