Montag, 6. August 2012

Neue Stöffchen.....

...haben bei mir Einzug gehalten. Ich mußte zu Komolka, um für meine "Schülerin" Nr. 3, meine Tante, eine Schneidematte und einen Rollschneider zu besorgen. Und siehe da, es gab im Halbstock Abverkauf von PW-Stoffen zu 5 Euro/m. Da konnte ich doch nicht daran vorbeigehen, oder?
Diese sind mitgekommen:

Wieder etwas herbstfarben-lastig (wie meistens bei mir), aber die anderen haben mir nicht so gut gefallen.

Kommentare:

  1. da darf man gespannt sein, was schönes draus wird.. *freu*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Erika,
    die Stoffe sehen gut aus. Beim Komolka war ich schön länger nicht mehr - zuletzt, als meine Tochter Stoff für die Schule brauchte - weil ich leider eine nähtechnische Niete bin. (Vielleicht brauchst du ja NOCH eine Schülerin ;o)) Ich arbeite allerdings nicht weit davon entfernt :o)
    Schön, wieder einer "Landsfrau" in der Bloggerwelt zu begegnen. Hast du eh geehen, dass wir demnächst ein Bloggertreffen in Halbturn machen? Einige andere Gut-und-gerne-Näherinnen werden da übrigens auch dabei sein!
    Ja, beim Marchflderhof gibt es immer noch diese riiiiesigen Menübücher. Allerdings bekommt man vorher eine dünnere Karte mit den tagesaktuellen Angeboten vorgelegt, das erleichtert u.U. die Auswahl schon mal :o)) Im Marchelderhofg ist alles irgendwie üppig oder überladen oder oppulent - es so oder so zu nennen, ist wohl Geschmackssache :o) Ich möchte dort weder Putzfrau sein noch jede Woche zum Essen hingehen - aber als "Abenteuer zwischendurch" finde ich das Lokal unschlagbar ;o)
    Ganz liebe Grüße, Traude

    AntwortenLöschen