Dienstag, 7. August 2012

Mein neuer Quiltfuß

Sicher schon seit 20 Jahren gehe ich an dem Nähmaschinen-Geschäft vorbei, noch nie war ich drinnen. Nun wollte ich schon seit längerer Zeit einen Quiltfuß für meine Pfaff  Nähmaschine haben. Heute habe ich spontan das Geschäft betreten, nur um zu fragen, ob sie so etwas eventuell bestellen könnten. Was soll ich sagen, sie hatten einen Quiltfuß und noch dazu war er mit 6 Euro gar nicht so teuer. Einen tollen Fuß für Free Motion Quilting zeigte mir der Herr auch. Vielleicht hole ich mir den demnächst.
Mal sehen, ob ich damit besser Patchwork machen kann?

1 Kommentar:

  1. So einen Inch-Fuß hab ich auch. Damit lässt es sich sehr genau nähen, vorausgesetzt man misst und schneidet die Stoffe auch in Inch (ich vertausch das nämlich gern mal *rotwerd*).
    Viel Spaß mit dem neuen Füßchen!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen