Donnerstag, 12. Juli 2012

Tea For One

Eine weitere Freundin hat vor einiger Zeit bei mir angefragt, ob wir einmal gemeinsam Patchwork machen könnten. Na, das mache ich doch gerne und so haben wir einen recht vergnügten Nachmittag bei ziemlicher Hitze auf der Terrasse mit zwei Nähmaschinen verbracht.
Die Freundin kann zwar ein bißchen nähen, hat sich aber bisher noch nie mit Patchwork beschäftigt. Wir haben daher auch hier mit Blockhaus begonnen und sie hat sich sowohl von der Farbauswahl, als auch beim Schneiden und Nähen recht geschickt angestellt. Als Erfolgserlebnis konnte sie am Abend ein Top für ein Kissen in Rot/Orangetönen mit nach Hause nehmen. Leider habe ich noch kein Foto davon, aber das reiche ich nach, sobald ich es bekomme.
Als Gastgeschenk hat sie mir ein "Tea for one"-Set mit einer wunderschönen alten Rose mitgebracht. So etwas wollte ich schon lange haben und habe mich natürlich sehr darüber gefreut.
Es hat gleich auf einem schon ziemlich alten rosa Deckchen im Courthouse-Steps Muster Platz genommen. Heute weihe ich es mit einem Kräutertee ein. Oder soll ich doch Earl Grey nehmen, wäre vielleicht klassischer?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen