Mittwoch, 27. Juni 2012

Mug Rug wieder einmal

Alle Mug Rugs, die ich bisher gemacht habe habe ich bis auf ganz wenige Exemplare verschenkt oder am Weihnachtsmarkt verkauft. Sie sind ja wirklich sehr praktische Geschenke und werden auch von Nicht-Patchworkern gerne genommen, wenn man sie vorher über den Sinn des "Deckerls" aufklärt.
Heute habe ich wieder einen Mug Rug aus Webkanten gemacht. Diesmal habe ich eine "Borte" dazu genommen, die eigentlich (so glaube ich zumindest) als Größen in Hemden eingenäht wird.   Ich habe 25 m auf einem Karton aufgewickelt geschenkt bekommen. Sie macht sich gut mitten zwischen den Webkanten.


Kommentare:

  1. das sieht superschön aus! Ich glaube, ich fange doch noch mit dem Sammeln von Randstreifen an;-)
    liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Mug Rug :D. Irgendwie schon faszinierend, was man mit so Randstreifen noch alles anfangen kann :D.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen