Freitag, 8. Juni 2012

Babydecke "tanzende Herzen"

Wieder einmal gibt es in meiner Bekanntschaft Nachwuchs und so ist in den letzten Tagen diese Babydecke entstanden. Ich habe mit diesen applizierten Herzen schon einige Kinderquilts  gemacht und immer ausgeschnittene Herzen in meinem Vorrat. Diesmal habe ich mir die roten geschnappt und sie "wonky" verarbeitet.
Den Randstoff habe ich schon lange zu Hause und er hat so scheint es, auf diese Decke gewartet. Die Rückseite ist aus einem Stoff mit Marienkäfern, die dem Baby Glück bringen sollen.
Ich hoffe, sie gefällt vor allem der jungen Mama.




Der Quilt ist maschingenäht und handgequiltet, er ist 100x100 cm groß, diesmal also eine quadratische Decke.

Kommentare:

  1. Liebe Erika,
    die Decke ist wunderschön und Mami und Baby werden sich sehr freuen :O)

    Ich wünsch Dir einen schönen, fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Babydecke. Die sieht super aus und gefällt mir mit den Herzen ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Babydecke und die Blätter auf deinem Header haben mich inspiriert auch mal meine wenigen grünen Reste zu verwerten. Danke für diese tollen Ideen und herzliche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Erika,
    eine wunderschöne Babydecke. Die wird Mutter und Kind garantiert gefallen.
    lg, Heike

    AntwortenLöschen
  5. Einfach nur wunderschön, liebe Erika. Vorne wie hinten ein Hingucker.
    Da wird sich der kleine Erdenbürger sicher wohl fühlen.
    Hab ein schönes Wochenende

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Erika,
    das ist wieder ein wundervoller Quilt. Sowohl die Vorderseite als auch die Rückseite mit dem Marienkäferstoff gefällt mir sehr gut. Da werden sich die Mama und später das Baby mit Sicherheit drüber freuen.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Erika,
    heute hatte ich ein Päckchen in der Post... ;-) Und ausgepackt habe ich einen wunderschönen Babyquilt, ja, er gefällt der jungen Mama und dem Baby mit Sicherheit auch. Hab vielen, vielen Dank, Du hast uns damit allen eine große Freude gemacht.
    LG Viola
    PS: Und vielen Dank für das Kompliment der jungen Mama...

    AntwortenLöschen