Mittwoch, 30. Mai 2012

Swirling Cross...

...heißt dieser Block aus 4 Teilen. Als ich ihn hier im Internet gefunden habe, hat er mir unheimlich gut gefallen. Ein Block, den ich noch nie gesehen habe. Er basiert auf dem Muster "Crown of Thorns". 
Leider hat sich das Nähen dann als recht schwierig für mich herausgestellt, obwohl es eine PP-Vorlage ist und ich eigentlich mit PP sonst recht gut zurecht komme. Man musste das Teil auseinander schneiden, den Mittelsteg einsetzen und mit dem zweiten Teil wieder zusammen nähen. Für die einzelnen Teile habe ich mir Schablonen gemacht und danach zugeschnitten, um nicht zu viele Stoff-Verschnitt zu haben.
Vielleicht hatte ich auch einen schlechten Tag, oder besser gesagt Tage, denn es waren 2 Nachmittage, die ich mit diesem Stück verbracht habe. So viel getrennt, wie bei diesem Teil habe ich schon lange nicht. Ich werde ein Kissen daraus machen. Da auch das mittlere Teilchen nicht besonders schön genäht ist, werde ich wahrscheinlich ein Yoyo darauf platzieren.
Fazit: Einmal ausprobiert, schaut toll aus, mache ich aber sicher nicht mehr. Das Erfolgserlebnis ist nicht so berauschend und ich möchte mich beim Nähen nicht dauernd ärgern und trennen, aber wie gesagt, vielleicht war es ja nur die Tagesverfassung und beim zweiten Block ginge es besser. Trotzdem bleibt es bei dem einen Versuch.

Kommentare:

  1. Hallo Erika,
    der Block sieht toll aus und man sieht ihm die viele Arbeit an!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika,
    ein wirklich interessanter Block, den ich auch noch nie gesehen habe. Da ich kein PP-Freund bin, werde ich es wohl aber auch nicht ausprobieren, denn dein Bericht hört sich nach einer Menge Arbeit an. Wird bestimmt ein total schönes Kissen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen