Freitag, 11. Mai 2012

Kleines Geschenk

Heute war ich bei meiner ehemaligen Latein-Professorin eingeladen. Ja, ja, das ist sehr lange her!
Ich dachte mir, am besten bringe ich der alten Dame Blumen mit, denn ich kenne sie ja privat kaum und aus Schulzeiten weiß ich nicht mehr viel über sie.
Da ich aber die Blumen nicht einfach so übergeben wollte, habe ich eine kleine "Übertasche" genäht. Dann bin ich in die Gärtnerei gegangen  und habe ein (vom Topf her) passendes Blümchen besorgt. Den Blumentopf habe ich wegen der Feuchtigkeit in ein kleines Plastiktöpfchen gestellt. 
Ich finde, es sah nett aus und sie hat sich gefreut.



1 Kommentar:

  1. Das ist ja eine nette Idee, die mir sehr gut gefällt !


    LG
    Rena

    AntwortenLöschen