Samstag, 17. März 2012

Hundedecke die Xte?

Und wieder einmal ist das Top einer Hundedecke entstanden. 
Es ist wahrlich eine Schande und nicht mehr mit anzusehen, dass Amelie noch immer auf der von ihrer geliebten Hundefreundin geerbten Patchwork-Decke, die nun schon mehr als 20 Jahre am Buckel hat und dementsprechend aussieht, liegen muss. Nebenbei bemerkt, es ist ihr ganz egal, worauf sie liegt, Hauptsache es ist weich.
Frauchen war das aber gar nicht egal und so habe ich meine blauen Reste hervor geholt und aus 5 cm Streifen 42 Blöcke im Courthouse Steps Muster genäht. Das geht ja wirklich schnell bei der Breite der Streifen.
Das Top hat die respektable Größe von 1,20 x 150 cm und es gefällt mir ganz gut. Es wird nun noch schnell gequiltet und bekommt lediglich ein Binding.

Kommentare:

  1. Eine schöne Hundedecke.
    Ich hoffe Hundi gefällts.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,

    die sieht ja megaschön aus.
    Ich denk mir schon, Amelie weiss es zu schätzen.

    Lieber Gruss Silvia

    AntwortenLöschen
  3. DA möchte ich doch auch Hund sein!!!So eine schöne Decke!!
    Viel Freude beim Beenden!Wünsch Dir ein ganz schönes Wochenende!
    Herzlich Rita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Erika,
    da hat es Dein Hund aber gut. ;-) Das Top ist sehr schön geworden.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Erika,
    soooo eine schöne Hundedecke!
    Liebe Grüße!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Erika,
    dein Hund ist ja zu beneiden, tolle Decke ist das!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen