Montag, 26. März 2012

Freundschaftstäschchen mit Haus

Gestern habe ich ganz spontan einen privaten Flohmarkt für Stoffe und Nähzubehör in meinem Bezirk besucht und wollte ein kleines Gastgeschenk mitbringen. Da ich nichts anderes fertig hatte (meine Sachen sind derzeit alle am Ostermarkt) habe ich schnell ein kleines Eigenheim von meinen Häuschenblöcken gestohlen und daraus ein Freundschaftstäschchen genäht. Ich glaube, das Täschen ist gut angekommen.
An Stoffresten und Webbändern habe ich wieder einiges gefunden, das ich gut gebrauchen kann.

1 Kommentar:

  1. Eine wirklich schöne Tasche und wenn die Dinge gut ankommen freut es einen.
    LG Grit

    AntwortenLöschen