Freitag, 3. Februar 2012

Neuer Babyquilt

In einem Restepaket, das ich von einer PW-Bekannten bekommen habe, gab es viele Streifen aus Flanell, breitere und schmälere.  Ich habe im PW-Bereich noch nie mit Flanell gearbeitet (Pyjamas für meine Tochter habe ich schon öfter genäht). Es bot es sich also an, diese Streifen einem nützlichen Zweck zuzuführen. Ich habe die breiten Streifen für das Zentrum zusammengenäht und rundherum die schmalen Streifen als Bordüre laufen lassen. Das sah ja erst mal ganz nett, aber doch ein wenig langweilig aus. Dann ist mir die Idee gekommen, irgendein Tier zu applizieren. Nun ist es ein Schaf geworden. Da ich nicht zeichnen kann, habe ich mir die Umrisse aus Malvorlagen aus dem Internet geholt (allerdings hätte ich diese einfache Form vielleicht auch selber geschafft).  Das Schaf ist aus den Resten einer Vliesdecke geschnitten. Die Augen habe ich wieder appliziert. Die Rückseite ist auch aus einem Stück Flanell, das ich vor vielen Jahren gekauft hatte, um meiner Tochter (wieder einmal, wie so oft) einen Pyjama zu nähen. Mittlerweile hat meine Tochter eine Körpergröße, die nicht mehr so ganz zu dem Reststück paßt, also habe ich es hier verwendet.
Ich finde das Deckchen (70x70 cm) recht kuschelig und ich denke, es wird ein Frühchen bekommen.



Kommentare:

  1. Hallo liebe Erika,
    deine spontane Babydecke ist aber schön geworden und sicherlich ganz kuschelig! Genau richtig für so ein kleines Wurm, das ja viel Wärme und Kuscheligkeit gebrauchen kann....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Ist das eine niedliche Decke geworden, man sieht es ihr an, dass sie kuschelig ist!!
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  3. eine wunderbare Verwendung für diese Stoffe!

    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Kombinierte Stoffe
    Die Babydecke ist sehr schön geworden
    GGLG
    Denise

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Erika,
    deine Flanell-Frühchen-Decke sieht echt kuschelig und mit dem Schäfchen richtig heimelig aus.
    L.G. und ein schönes Wochenende.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Auch mir gefällt die Babydecke. Mit dem niedlichen Schäfchen drauf ist das eigentliche Muster unwichtig. Dass die Decke sicher kuschelig ist, sieht man und wird dem beschenkten Baby wohl tun.
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Der kleine Quilt ist Wundeschön, der wird dem Frühchen Glück und Freude bringen.
    Schönes Wochenende!
    liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön ist dein Babyquilt. Ich finde es immer wieder erstaunlich was sich aus Resten machen lässt.

    AntwortenLöschen