Donnerstag, 28. Juli 2011

Endlich.....

ist gestern die Auftragsdecke mit den Bärchen fertig geworden. Wurde auch schon Zeit, denn Klein-Stella wird in ein paar Tagen "schlüpfen".
Gequiltet hatte ich sie schon lange und das Binding war auch schon dran. Zuletzt habe ich mich entschlossen, in die drei freien Quadrate Bärentatzen zu quilten (hoffentlich kriege ich keine Probleme mit der Tatzenfirma!!). Zum Aufzeichnen der Tatzen habe ich die für mich ganz neuen Stifte "Pilot Frixion" genommen, die man von Papier wegradieren kann, von Stoff mit dem Bügeleisen zum Verschwinden bringt.
Hoffentlich wird der Quilt nicht in den Tiefkühlschrank gelegt, denn dann erscheinen die Striche wieder. Aber ich denke, so etwas macht man ja eher selten (außer es klebt einmal ein Kaugummi drauf). Wie sich das im Winter bei Minus-Temperaturen machen wird, weiß ich auch nicht, aber die Decke ist so groß, daß sie eigentlich nicht in den Kinderwagen passt.
Bei der Rückseite mußte ich etwas tüfteln, da der rosa Stoff mit den Pünktchen aus meinem Fundus zwar perfekt zum Blendenstoff passte, aber zu schmal war. Zum Glück hatte ich noch ein Stück von dem Bärenstoff der Blende und so habe ich an- und zwischengenäht. Leider sind auf der Rückseite beim Quilten ein paar Falten entstanden, aber das Vlies war so dick, daß ich bei meiner Nähmaschine wirklich Mühe hatte.
Der Quilt ist ca. 100x140 cm groß.



Kommentare:

  1. Super sieht deine Bärchendecke aus. Dann kann Klein-Stella ja kommen. :-))
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Die Bärchen sind ja so was von goldig :-)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhaft schööön finde ich Deine Bärendecke!!!
    Ist doch gut, dass sie nicht nur für den Kinderwagen passt, so hat klein Stella viel länger was davon :-)!
    Lieben Gruß
    Guni

    AntwortenLöschen
  4. wow wie süß :) da wird die kleine stelle bestimmt bald kommen, wenn sie schon so herzlich empfangen wird!

    AntwortenLöschen
  5. Dein Kinderquilt ist sowas von schön!Da hätte ich auch noch gerne einen! Ich mache Kinderquilts auch immer größer, dann hat man länger was davon!

    Gruß Guilitta

    AntwortenLöschen