Mittwoch, 4. Mai 2011

Wachstuch-Täschchen

Als Abschluß der Täschchen-Näherei habe ich heute aus meinem Wachstuch-Vorrat noch ein schmales, längliches Zipptäschchen genäht.
Fast wäre nichts daraus geworden, da ich einen überlangen Zipp eingenäht und dann am falschen Ende abgeschnitten habe. Der Schuber war am abgeschnittenen Teil verblieben. Mein Mann hat aber mit viel Geduld (die geht mir bei solchen Sachen komplett ab!) den Schuber auf den Zipp wieder aufgeschoben und er funktioniert tadellos.

Kommentare:

  1. Deine Wachstuch-Täschchen sehen ja klasse aus. Zerschneidest Du da die normalen Wachstuchtischdecken oder ist es ein spezielles Wachstuch?
    Ist bestimmt schwieriger zu nähen als Stoff?
    Mir gefällt das wirklich sehr!

    AntwortenLöschen
  2. Sali Erika,

    ohje da wird gewerkelt..und geholfen *smile*..alles wunderschön!
    und das Kissen..boah..voll schön..

    lieber GRuss und ich hoffe dein Fuss ist schon wieder flott!!!

    ich geh gleich noch ein Ründchen biken..

    AntwortenLöschen