Mittwoch, 25. Mai 2011

Blauer Shopper zum 60. Geburtstag

Die Freundin unseres Trauzeugen und Freundes hat uns kommenden Sonntag zu ihrem 60. Geburtstag eingeladen. Da wir sie kaum kennen, war es sehr schwer, ein Geschenk zu finden. Ich weiß aber, daß ihr meine Taschen gefallen (sie hatte sich auf einem meiner Märkte eine Tasche mitgenommen), daher habe ich ihr einen Shopper genäht. Lieblingsfarbe weiß ich auch nicht, aber mit blau kann man nicht viel falsch machen, denke ich. Die Tasche ist aber nicht so blitzblau wie auf den Fotos, da habe ich irgendetwas beim Fotografieren falsch gemacht.
Diese Tasche dient als Verpackung für zwei Gutscheine zu einem "Sisi-Frühstück" in der Gloriette im Garten von Schönbrunn mit einem wundervollen Blick auf Schloß Schönbrunn. Ich habe solche Gutscheine selbst voriges Jahr zum Geburtstag bekommen und es hat uns sehr gut gefallen.
Da die Freundin noch dazu gar nicht aus Wien ist, denke ich, sie wird ein Frühstück in kaiserlichem Ambiente genießen.

Zum ersten Mal habe ich in einen Shopper einen Zipp eingenäht. Dafür, daß ich keine Anleitung dafür hatte und nur "frei Schnauze" genäht habe, ist es mir ganz gut gelungen finde ich.

1 Kommentar:

  1. hallo Erika,
    ich find sie zauberschön und wenn sie nicht gefällt, bin ich eine dankbare Abnehmerin..lach..
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen