Mittwoch, 13. April 2011

Wachstuch die zweite

Heute habe ich aus einem blauen Wachstuchrest ein Täschchen nach einer Sulky-Anleitung genäht. Da ich es im schrägen "Fadenlauf" zuschneiden musste, hat sich die Kante, wo ich den RV eingenäht habe, etwas gedehnt, aber es ist nicht schlimm. Innen habe ich es mit einem BW-Stoff mit kleinen Blümchen gefüttert. Bei diesen Täschchen stört mich etwas, daß man die Innentasche von Hand annähen muss, aber es geht doch ganz flott.

Außerdem ist heute endlich eine Auftragstasche für ein Netbook fertiggeworden. Die beiden Seitenteile hatte ich schon länger fertig, aber die Maße stimmten nicht mit den Abmessungen des Netbooks überein. So habe ich nun einen Rahmen daran genäht und ich finde, es sieht ganz nett aus. Hoffentlich passt es jetzt!



1 Kommentar:

  1. Hallo Erika, toll, daß du so viele Wachstuchreste ergattern konntest. Griselda (Machwerke) hat einen freien Schnitt entwickelt, der dem Sulky Täschchen entspricht und da muß man das Futter nicht per Hand annähen.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen