Donnerstag, 28. April 2011

Kachel-Kissen

Jetzt habe ich es auch getan wie schon so viele vor mir. Ich habe ein Kachel-Kissen (oder nennt man es Mosaik-Kissen?) gemacht. Hier habe ich schon einmal eines versucht, aber in einer Technik, die mir nicht so sehr gelegen war. Es hat aber trotzdem sehr schnell Füßchen bekommen und ist in der Wohnung meiner Tochter gelandet.
Jetzt habe ich die Variante mit Applizieren versucht, was für mich einfacher ist, da ich die einzelnen Teile auf den Hintergrund auflegen und immer wieder variieren kann. Da ich derzeit gelb/orange/rot sehr mag, gefällt es mir sehr gut.

Kommentare:

  1. Hallo Erika,
    dein Kissen ist aber sehr gelungen und die Farben leuchten so schön! Die Applikationsmethode liegt mir auch mehr...
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee und wunderschönes Ergebnis :)

    Viele Grüße aus Berlin von
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aber schön aus und ich staune über die Technik!!
    Wünsche Dir weiterhin viel Spass damit!
    Liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen