Samstag, 30. April 2011

Ein Kissen für Molly

Für eine gute Bekannte habe ich schon einige dieser Kissen mit Namen genäht. Nun wollte sie auch für ihre Hündin Molly ein Kissen haben. Rosalie-Stoff hatte ich noch und damit jeder weiß, daß das das Hundekissen ist, habe ich einen Hund appliziert. Leider sieht er Molly nicht im geringsten ähnlich, aber mein Zeichentalent ist sehr bescheiden und es reichte nur zu einem Terrier (??). Weil Molly auch immer so schicke Halsbänder hat, habe ich ihm ein goldenes aufgestickt.

Kommentare:

  1. Wie süß! Die Kissen sind allerliebst :)
    Unser Hundemann hatte auch ein Riesenkörbchen voll mitKissen. Er hat es geliebt sich da hineinzukuscheln...hach ja...

    Viele Grüße von Christine aus Berlin

    AntwortenLöschen
  2. Eine originelle Idee.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja süss und für das liebe Hundi auch ein Kissen!!;))
    Wünsch Dir einen ganz schönen Sonntag!
    Liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Erika ,
    deine kissenparade ist einfach toll .
    Begeisterte Grüße ,
    Rena

    AntwortenLöschen