Dienstag, 22. März 2011

Ein Geburtstagsquilt....

 
....für meine Freundin ist in den letzten Tagen endlich fertig geworden. Ich hatte ihr zum 60. Geburtstag einen Gutschein für eine Decke geschenkt, heuer wird sie 62! Sie hat sich eine neue Sitzlandschaft gekauft, zu der die Decke passen sollte. Das hat einige Zeit gedauert, dann hatte ich wieder mit meinen Weihnachtsmärkten und anderen Dingen viel zu tun. Der langen Rede kurzer Sinn, in den letzten Wochen habe ich mich wirklich rangehalten und erst das Top genäht, das war wegen der einfachen Blöcke ja flott fertig, dann gab es wieder eine Pause und letzte Woche habe ich mich dahinter gesetzt und die Decke fertig genäht.
Sie ist aus einer Jelly Roll "Sunflowers" gemacht und 1,40x1,70 cm groß.


Kommentare:

  1. superschöne Decke - wenn Deine Freundin sie nicht mag - ich nehme sie :-)
    lg Veri

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja schön und das Muster ist super!
    Ganz wunderbar geworden!
    Wünsch Dir einen schönen Tag und liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika,

    superschön geworden, da wird Deine Freundin sich aber freuen. Ich würd den auch nehmen, so is das nicht, auch wenn ich erst 42 bin;-)))

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Erika,
    die Decke ist wunderschön geworden, darüber muss sich Deine Freundin einfach gefreut haben. Wenn nicht, ich nehme sie auch... ;-)
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die schaut toll aus. So ein Geburtstagsgeschenk macht sicher viel Freude, auch wenn es etwas verspätet fertig wird.
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin die glückliche Besitzerin dieser wunderschönen Decke. Natürlich freue ich mich sehr, sehr damit und weiß auch die Mühe, die sich meine liebe Freundin Erika damit gemacht hat, sehr zu schätzen. Ich muss alle enttäuschen: ich gebe sie ganz sicher nicht mehr her!
    Liebe Grüße
    Ilse

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Erika ! Diese Decke ist wunderschön geworden . Spendest du auch eine kleine Decke für ein Kind in Japan . Du findest bestimmt eine ,die du nicht mehr brauchst. Man kann sie an die Obfrau der Patchworkgilde schicken.Auf Ursula´s Blog kannst du nachlesen!
    Liebe Grüße von Heidi aus Wien

    AntwortenLöschen
  8. Wie habe ich geschmunzelt als ich den Text las. So bekannt ist er mir vorgekommen, denn auch ich habe meiner Freundin zu ihrem 60. Geburtstag eine Decke versprochen. Heute wurde sie 62 und die Decke ist noch nicht ganz fertig mit Quilten ;-) !! Aber auch ich bin dran :-) ! Dein Werk ist übrigens toll geworden und ich kann mir die Freude deiner Freundin darüber sehr gut vorstellen!
    Liebe Grüsse zum Wochenende
    Barbara

    AntwortenLöschen