Sonntag, 13. Februar 2011

Romantik-Wochenende

Ein paar Tage habe ich mich hier nicht "blicken" lassen. Der Grund war, daß mein Mann und ich anlässlich unseres 40. Hochzeitstages einen Gutschein für ein Romantik-Wochenende, den wir von unserer Tochter geschenkt bekamen, eingelöst haben.
Ein Bauer in der Steiermark hat den alten Bauernhof seiner Eltern mit Hilfe eines sehr geschickten Architekten zu 4 Romantik-Zimmern umbauen lassen. Alt trifft auf neu, aber alles sehr gut gemacht. Wir haben uns im Stubenzimmer mit Himmelbett, altem Kachelofen und einer futuristischen Dusche, so groß wie eine "Reitschule" sehr wohl gefühlt. Auch das Abendessen war vom Feinsten und würdig, ein paar "Hauben" verliehen zu bekommen. Leider hat das Wetter nicht mitgespielt, die ganze Hinfahrt regnete es und nachts ging der Regen in Schnee über, am nächsten Morgen befanden wir uns im tiefsten Winter.
Es war einmal etwas ganz Anderes für uns.

Und, wo ich vorher war, das zeige ich morgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen