Sonntag, 2. Januar 2011

Spaziergang im Schnee

Heute haben wir beschlossen, einmal aushäusig essen zu gehen. Den Spaziergang haben wir nicht zur Verdauung unternommen, sondern vorweg gemacht, um so richtig Hunger zu bekommen. Kenner von Wien und Umgebung werden sicher die Sophienalpe kennen. Wir sind von dort zu Mostalm gegangen und im Wirtshaus eingekehrt. Das Essen war deftig, aber gut, die Lokalität altmodisch. Etwas außergewöhnlich fand ich die Anwesenheit von 9 Hunden (8 ganz große und unsere mittlere Amelie), die alle friedlich vereint im Gastraum die Wärme nach dem Spaziergang genossen, nicht einer hat auch nur Wuff gemacht.
Am Rückweg hat sich in der Ferne ein Sonnenfenster geöffnet, das ganz eigenartig ausgesehen hat.

Dieses Foto habe ich mir von meiner Freundin
ausgeborgt, ich finde es besonders schön, es
wurde vor einigen Tagen im Lungau/Salzburg
bei Raureif aufgenommen.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Erika,
    auch ich möchte Dir noch ein gutes neues jahr wünschen. Deine tollen Ideen mögen Dir auch im neuen Jahr nicht ausgehen und ich wünsche Dir, daß Du sie immer bei bester Gesundheit umsetzen kannst.
    Liebe Grüße Siggi aus dem schönen Badner Ländle

    AntwortenLöschen
  2. Das erste Bild mit den Sonnenstrahlen sieht wunderschön aus und das passt richtig zur Winterlandschaft. Ich wünsche noch ein gesundes neues Jahr.

    AntwortenLöschen