Mittwoch, 12. Januar 2011

Decke für Alinca

Ein Hundefreund mit einer schon ziemlich betagten Hundedame hat mir einen Auftrag für eine Decke für seine Alinca gegeben, damit sie, wenn er mit ihr einmal in ein Lokal geht auch warm und weich liegt.
Wieder in meiner bevorzugten Crumb-Technik gemacht, diesmal mit Zwischenquadraten aus einem Pfötchenstoff, mit ziemlich dicken Vlies gefüttert. Ich hoffe, sie trifft Herrchens Geschmack.

Kommentare:

  1. Hallo,
    ... schau doch einmal auf meinen Blog - da gibt es eine kleine Überraschung für dich!!
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,
    die Hundedecke ist sehr süß geworden und ich denke,Alinca wird sich darauf wohl fühlen.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. liebe Erika,

    du machst einfach wunderschöne Sachen.. tut Tier und Mensch gut ;-))

    liber Gruss silvia

    AntwortenLöschen