Montag, 15. November 2010

Mug Rugs

Heute zeige ich noch schnell die "Häferlteppiche", die ich bisher gemacht habe. Alles, was mir so beim Kramen an halbfertigen Sachen untergekommen ist, habe ich verarbeitet. Mal sehen, ob das Wiener Publikum beim Basar damit etwas anfangen kann.
Man kann bei diesen Teppichen sehr schön Dinge ausprobieren, die man immer schon einmal machen wollte. In meinem Fall war es das Schreiben mit der Nähmaschine. Es geht, ich hätte es nicht geglaubt! Die Versuche sind zwar noch etwas ungelenk, aber es wird werden.

Kommentare:

  1. Liebe Erika
    das Kaffeekränzchen kann kommen, du hast für jeden einen hübschen mug rug bereit ;-)
    lieben Gruß von Silke

    AntwortenLöschen
  2. Genau meine Methode: mal gucken, was man noch so liegen hat!! Sind alle ganz toll geworden!! Ja, man muss noch einige Erklärungen abgeben, sie sind noch nicht sehr bekannt....
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen