Sonntag, 19. September 2010

Spaziergang in den Wiener Weinbergen

Da ich derzeit nichts "Patchworkiges" zu zeigen habe (es ist nicht so, daß ich nichts mache, es ist nur noch nichts "zeigenswert"), stelle ich Fotos von unserem heutigen Spaziergang in die Wiener Weinberge ein. Das Wetter präsentiert sich zum Glück noch immer spätsommerlich und so haben wir die Gelegenheit genutzt. Leider hatten viele andere die gleiche Idee am gleichen Ort und so gingen Scharen von Menschen in Richtung Kahlenberg (einer der Wiener Hausberge). Zum Glück fielen sie immer wieder in die Heurigenschenken am Weg ein und zum Schluß waren wir ziemlich alleine. Es war ein wunderschöner Spaziergang und wir haben beschlossen, unter der Woche wieder zukommen, wenn das Wetter schön ist.
Weingarten unter dem Kahlenberg mit Blick
zum Sender und der Wallfahrtskirche

In diesem Weingarten haben Prominente ihren eigenen Weinstock.



Kommentare:

  1. Sali Erika,

    ja auch wir haben wunderschönes Herbstwetter.. einfach geniessen!

    lieber Gruss silvia

    p.s. aber gibt es den von einem Weinstock, eine Flasche*hüstel*??
    hast du auch einen dort?? bestimmt mehrere..

    "von und zu Erika"

    AntwortenLöschen
  2. Erst auf den zweiten Blick habe ich erkannt, dass der Weinberg ja auch eingezäunt ist, das macht Sinn, denn mein erster Gedanke war: "Hmmmmm, da wären die Trauben vor mir aber nicht sicher *lach*".

    Liebe Grüße - Heike

    AntwortenLöschen