Sonntag, 25. Juli 2010

Des Rätsels Lösung.......

.......in diesem Post war natürlich ein Näh-Utensilo, wie einige von euch klarerweise sofort erkannt haben.
Nun habe ich ihn fertiggemacht. Es war nicht einfach für mich, da ich keinen Schnitt oder Anleitung dafür hatte. Ich habe mir ein kleines Beauty-Case gekauft und dann danach gearbeitet, denn so ein Stück wollte ich immer schon haben.
Ein bißchen stolz bin ich schon, daß es mir gelungen ist, diese Box herzustellen. Ein paar Fehler habe ich natürlich gemacht. Den Deckel habe ich innen offenkantig verarbeitet, eine andere Möglichkeit ist mir nicht eingefallen. Ein wenig zu hoch ist das Stück geworden, ich hätte es gerne kleiner gehabt, habe aber zu wenig vom Rand  weggeschnitten. Nun passen aber Rollschneider und Lineal stehend hinein, das hat auch einen Vorteil. Innen habe ich rundherum ein paar Taschen angenäht. Boden und Deckel sind im Raster abgesteppt. Zwei-Wege-Zipp hatte ich leider keinen, aber es geht auch so. Am Zippanfang muß ich noch eine kleine Halteschlaufe anbringen.



Das war das "Vorbild" um 3 Euro.

 

Kommentare:

  1. Hi, Erika,
    das Utensilo ist total klasse!!!
    Servus,
    sloeber

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,

    das Utensilo in Nacharbeit ist Dir super gelungen und sieht richtig hipppppp aus.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Erika,
    das ist ja mal ein genials Teil, da kannst Du echt stolz sein, ganz klasse!
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Erika,
    das Utensilo ist Dir ganz wunderbar gelungen, da kannst Du wirklich stolz auf Dich ein.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Erika
    Dein Utensilo ist toll geworden, das hast du super gemacht.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Erika,

    das Vorbild würde ich in den Abstellraum ganz nach hinten stellen, da es mit Deinem tollen Utensilio nicht mithalten kann.

    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen