Mittwoch, 2. Juni 2010

Neue YoYo-Schablone und FQ

Bei einem "dringend notwendigen" Stopp im Patchwork-Geschäft habe ich mir dieses Mal diese Sachen mitgenommen:
Ich war eigentlich wegen einer komplett anderen Sache gekommen, diese gab es aber nicht und ohne allem dieses Geschäft zu verlassen, ist mir noch nie gelungen.


Die Stoffe mit den altmodischen Mustern mag ich besonder gerne und habe nun schon einige FQ gesammelt. Der K.Fassett Stoff  hat mir gefallen, ich bin derzeit auf ganz bunte Farben eingestellt. Die Schmetterlings-Schablone für YoYos interessiert mich schon einige Zeit, daher habe ich sie mir heute gegönnt. Ist aber weitaus aufwändiger zu machen, als ein einfaches, rundes YoYo.

Kommentare:

  1. Liebe Erika!
    Komisch, mir gelingt so was auch nie *grins*.
    Schöne Stoffe hast du dir ausgesucht, ich brauche ja nicht extra zu erwähnen, dass mir der hintere Stoff am besten gefällt.
    Mit den yoyos hab ich auch schon festgestellt, dass "Formen" aufwändiger sind, ich hab hier nämlich noch Blumen- und Herzform liegen.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. och schön;-)))

    einfach so stoppen..*lach* kenn ich nicht*hihihihi*

    bin gespannt auf deine Schmetterling.. vielleicht zauberst den Sommer herbei.

    liebentligrüsst Silvia

    AntwortenLöschen
  3. die Schmetterlings schablone hab ich auch und ich muss sagen es ist eigendlich ganz einfach. der erste sah nicht so toll aus aber die folgenden sind toll.
    und die Stoffe sehen toll aus.
    Viel Spaß und liebe Grüße Nancy

    AntwortenLöschen
  4. Oh welch tolle Beute *staun*
    Ja einfach so das Geschäft wieder verlassen da hätte ich auch grosse Mühe, vorallem kann man ja dem flehen der Stöffchen um mitnahme kaum wieder stehen *grins*
    Ich wünsche dir viel Freude beim verarbeiten und ich bin ja schon ganz gespannt auf die Schmetterlinge.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Einkäufe hast du gemacht! Zur Zeit meide ich Stoffgeschäfte, weil ich meine Vorräte unbedingt reduzieren muss, aber das geht unendlich langsam.
    Der vorderste Stoff erinnnert mich übrigens stark an ein Schwangerschaftskleid von mir, das ich Anfang der 80-er genäht habe.
    Viel Freude beim Verarbeiten der Stoffe
    wünscht dir Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Stöffchen kaufen tut - fast - immer gut. :-))) Besonders dann, wenn so schöne unbedingt mit nach Hause wollen.
    LG Renate

    AntwortenLöschen