Mittwoch, 21. April 2010

Wasserschaden

Durch einen Wasserschaden in unserem Keller bin ich in den letzten Tagen fast nicht zum Nähen gekommen. Dank eines fixen Installateurs ist nun alles wieder in Ordnung! Glücklicherweise ist meinen Stoffen nichts passiert. Darüber bin ich sehr erleichtert. Da ich sämtliche Nähmaterialien umschlichten musste, habe ich dies zum Anlaß genommen, wieder einmal eine gewisse Ordnung in die Sache zu bringen. Dabei bin ich auf Dinge gestoßen, von deren Existenz ich keine Ahnung mehr hatte. Von einigen dieser Dinge möchte ich mich jetzt auch trennen. Eine gute Gelegenheit, meinen Tauschblog wieder zu aktivieren, was ich in den nächsten Tagen machen werde.
Heute gibt es daher nur ein Blumenfoto.

Kommentare:

  1. Liebe Erika

    Oh je oh je Wasserschaden, ein Alptraum für jeden.
    Nur gut das Deine Stöffchen nicht gelitten haben.

    Dein Kissen ist wunderschön geworden und an Stiefmütterchen kann man sich auch erfreuen.

    Liebe Grüsse Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Sehr geehrte Frau Erika,

    Wenn Sie die Trocknung im Keller beschleunigen wollen empfehle ich Ihnen ein Entfeuchtungsgerät zu mieten.

    http://www.entfeuchtungsgeraet.at/Entfeuchtungsger%C3%A4te/TTK-120-S--cID55--pID73.html

    Mit freundlichen Grüßen
    Marius Rarau

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika,

    ich denke, alle leiden mit Dir - ein Wasserschaden ist echt eine schlimme Sache. Glück im Unglück hast Du mit dem Installateur gehabt - gute Leute sind ja nicht gerade leicht zu finden. Es freut mich, dass Deinen "Schätzen" nichts passiert ist und Deine Stiefmütterchen sind total süß.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen