Samstag, 10. April 2010

Patchworkausstellung in Eisenstadt/Burgenland

Heute habe ich eine Patchwork-Ausstellung in Eisenstadt, der Landeshauptstadt des Bundeslandes Burgenland, besucht. Sie war in einer alten Brauerei mit sehr hübschen Räumlichkeiten untergebracht. Eine sehr schöne Ausstellung mit nicht allzu vielen Ausstellungsstücken, so dass man nicht von der Vielfalt erschlagen wurde. Einige Sachen haben mir besonders gut gefallen:















Diese Decke war eine wunderbare Kombination aus Hexagons und Applikation.
Diese Decke in Rot-Braun-Tönen hat mir besonders gut gefallen, leider konnte ich sie nicht in all ihrer Pracht fotografieren, sondern bekam nur einen Ausschnitt auf das Foto.
Diese Tasche wurde von einer Patchworkerin aus Preßburg angefertigt.

Kommentare:

  1. Liebe Erika,
    Wie schon so oft, haben wir uns verpasst, ich war am Nachmittag dort, schade. Schön war es -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erike,
    schöne Ausstellungsstücke zeigst du da. Danke ! So habe ich nun auch einen kleinen Eindruck bekommen !
    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,


    mir gefällt besonders die Tasche!!!

    Liebe Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Das muss aber eine sehr schöne Ausstellung gewesen sein. Die Hexadecke und die Tasche ein Traum.

    Vielen Dank für die tollen Bilder.

    Liebe GRüsse Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Erika, das sind sehr schöne Fotos, die Du uns gezeigt hast. Die Ausstellung war bestimmt sehenswert.
    Herzliche Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Erika,
    mir hat die Ausstellung auch sehr gut gefallen. Ich war mit meinem Mann am frühen Nachmittag in Eisenstadt. Vielleicht sehen wir uns ja nächste Woche in Groß Siegharts bei den Bandlkramern. Da sind wir schon Vormittag dort.
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen