Sonntag, 11. April 2010

Ganz heimlich.....

....habe ich begonnen, die ersten vier Blöcke für einen New York Beauty Quilt zu nähen. Die Vorlagen werden freundlicherweise sukzessive bei den Quiltfriends eingestellt. Diese Blöcke gefallen mir besonders gut und ich habe schon lange mit dem Gedanken gespielt, einen solchen Quilt zu nähen, es aber immer als zu schwierig für mich erachtet, da ich noch nie (!!) Rundungen genäht habe. Mit der PP-Methode funktioniert schon einmal das Nähen der einzelnen Bögen wunderbar, darin habe ich ziemliche Übung, da ich PP besonders gerne mache. Auch das Zusammennähen der einzelnen Bögen stellte sich als nicht allzu schwierig heraus, nachdem mein erster Versuch, noch mit dem Papier auf der Rückseite ziemlich schief gegangen ist. Jetzt weiß ich aber: erst das Papier entfernen, dann viele, viele Nadeln in die Rundung stecken und dann nähen! Ich werde vor allem alle meine roten, orangen, gelben und lila/flieder Reste aufbrauchen. Welchen Hintergrund ich wählen werde, weiß ich noch nicht, das wird sich erst im Verlauf der Zeit herausstellen. Diesmal möchte ich wirklich dranbleiben, wenn ich auch fürchte, daß das ein Mehrjahres-Projekt werden wird. Soviel ich gesehen habe, sind es 35 verschiedene Blöcke in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Ich habe mir für den Anfang ja schon schwierigere herausgesucht, wie ich meine.
Weiß vielleicht jemand in der Bloggerwelt, wieso diese Blöcke den Namen New York Beauty haben?

Kommentare:

  1. Wie schön! Die Farben finde ich ganz toll.

    Liebe Grüsse, Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ,
    ich glaube die Krone der Freiheitsstatue in New York hat was damit zu tun.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika, die sehen klasse aus. Da freu ich mich schon neue zu sehen. Nachschub bekommst du ja jede Woche !!!
    Ich glaube auch, dass die Freiheitsstatue bzw, die Krone ausschlaggebend waren.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Erika,
    sowas Schönes! Die Blöcke sehen einfach toll aus die Farben leuchten umheimlich. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Erika,

    die Blöcke verdanken ihren Namen der Freiheitsstatue. Die Farben sind einfach super und ich bin gespannt, welchen Hintergrund du wählen wirst und wie der fertige Quilt aussehen wird.Aber der kann ja nur toll werden.

    Viele Grüße, Ania

    AntwortenLöschen
  6. Woowww wunder- wunderschön!
    Herrliche Farben hast du gewählt.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Erika,

    die Blöcke sind wunderschön geworden und die Farben sind ein Hit - einfach nur großartig - bleib d´ran.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  8. HI Erika
    Das sind ja super schöne Blöcke und die Farben sind super!! Ich finde die Technik genial, traue mich aber noch nicht so an die Papiertechnik...wer weiss, wer wagt gewinnt!!
    Ich bin weiter gespannt über neue Blöckli!!

    Liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Erika,
    die Blöcke sind ein Traum! Ab sofort steht auf meiner To-Do-Liste ein New-York-Beauty. Ich freue mich schon auf Deine Fortsetzung.
    Liebe Grüße,
    Prinzessin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Erika,
    ich weiß nicht warum diese Blöcke den Namen New York Beauty haben, aber bei dem Betrachten viel mit auf dass es eine Ähnlichkeit mit dem Strahlenkranz der Freiheitsstatue gibt.
    So ein Teil zu nähen macht ganz schön Arbeit und weil mir so ein Blog besonders gefällt arbeite ich es irgendwann einmal nach. Aber in den nächsten Tagen wird tüchtig crazy genäht!
    Du wartest schon eine Weile darauf, kam aber nicht früher dazu.
    Herzliche Grüße und nähe fleißig noch mehr Blöcke.
    Margit Tiefel

    AntwortenLöschen