Montag, 1. März 2010

Tilda Gänschen

Nach den vielen Hendln und Küken und den Herz-Hasen wollte ich nun auch eine Tilda-Gans nähen. Eigentlich hab ich mir die nach dem Foto im Buch größer vorgestellt. Meine Geduld wurde beim Wenden des Tierchens auf eine harte Probe gestellt und auch das Füllen war ziemlich knifflig. Selbst der Schaschlik-Stab wollte nicht halten und die Beine sich nicht um selbigen schlingen. Letztlich ist es mir aber doch gelungen und nun ziert ein zartes rosa-gestreiftes Gänschen meine Kalanchoe am Stiegenabsatz. Zwei davon habe ich noch in Arbeit, ich habe sie aber um eine Nahtzugabe größer gemacht. Mal sehen, ob das Wenden bei diesen einfacher geht.

Kommentare:

  1. What a beautiful goose Erica. I love that Tilda he is so sweet.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika
    Woowww, du bist ja auch voll in der Osterproduktion. Wunderschön ist deine Gans und die anderen Ostersachen geworden.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika - na da hast du ja ein super süßes Gänslein gemacht !!! Gefällt mir sehr gut - auch deine anderen Ostersachen: schÖÖÖÖÖÖÖÖnnnn!!!!!
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen