Samstag, 20. März 2010

Austrian Quilting Day

Heute war ich zu Besuch beim Austrian Quilting Day in Mannersdorf/Leitha, Hanna  hatte mich eingeladen, daran teilzunehmen. Es gab Kaffee und Kuchen (die Damen hatten fleißig und gut gebacken - vielen Dank), nette Gespräche und wunderbare Quilts, die in einem "Show and Tell" hergezeigt wurden. Ich zeige hier nur eine kleine Auswahl von einigen, die mir besonders gut gefallen haben. Gleich zu Beginn durfte ich ein Los ziehen und siehe da, ich habe wieder einmal etwas gewonnen: eine Morsbag. Jetzt brauche ich mir keine nähen. Es war ein sehr schöner und informativer Tag.

Hier ein wunderschöner Quilt, den eine Dame von Freundinnen zum 60. Geburtstag bekommen hat. Er wirkt herrlich dreidimensional.

Dieser Quilt aus K. Fassett-Stoffen im Courthouse-Steps-Muster, wirkt besonders durch seine tollen Farben.

Ein Erinnerungsquilt aus alten Kleidungsstücken.
Diese Decke ist allover gequiltet, leider sieht man es auf dem Foto nicht. Das Fischgratmuster mag ich besonders gerne und habe es auch schon ein paar Mal gemacht.

Kommentare:

  1. Hallo Erika,
    Mich hat es sehr gefreut daß Du bei uns in Mannersdorf gewesen bist und ebenfalls Deine schönen Quilts gezeigt hast. Danke auch für den lieben Bericht -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Erika,
    hört sich an, als hättet Ihr einen wunderschönen Tag gehabt. Tolle Quilts zeigst Du. Wie schön, dass Du Hanna und wahrscheinlich auch Claudia und Michi kennenleren konntest.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen