Sonntag, 17. Januar 2010

"Täschchentag"


Heute war bei mir wieder einmal Täschchentag. Ich habe mir den Tilda-Schnitt hergeholt und einmal aus dem Rosalie-Bettwäschestoff und einmal aus dem Stoff mit den kleinen Matrioschkas, den ich am Freitag gekauft habe, die kleinen "Sminkepungs" genäht. Das Täschchen aus dem Rosali-Stoff bekam noch eine Prinzessinenborte aufgenäht. Ich denke, bei Rosa-Liebhaberinnen werden sie gut aufgehoben sein.

Kommentare:

  1. Deine Täschchen sind ganz entzückend geworden.
    Ich bin ganz glücklich, daß ich stolze Besitzerin eines solchen Schatzes von dir bin. :-)))
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika,
    Ich glaube, ich muß auch noch einige Tilda Täschchen nähen, die eignen sich doch super als kleines Mitbringsel, schön sind Deine geworden -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen