Freitag, 4. Dezember 2009

Utensilos mit Schweinchen



Eine Bekannte hat mich gebeten, ihr aus einem Stoff, den sie gekauft hatte, für ihr Geschäft ein paar Utensilos zu nähen. Ich finde den Stoff mit den Schweinchen und Mäusen sehr witzig und habe diese Behälter daraus gemacht.



Außerdem hat es mir keine Ruhe gelassen und ich habe mich wieder hingesetzt und eines dieser Blumen-Nadelkissen genäht. Aber diesmal mit der Maschine. Ich dachte mir, es muß doch möglich sein, dieses Nadelkissen in weniger als 3 Tagen anzufertigen. Und was soll ich sagen? Es war in einem Abend fertig. Die Blütenblätter oben und unten lassen sich ganz leicht mit der Maschine mit sehr kleinem Stich nähen, Oberteil und Unterteil muß man meines Erachtens dann aber doch mit der Hand zusammenfügen, denn die Innenecken wären sehr schwierig zu nähen. Das Nadelkissen ist ja doch nur ca. 8 cm im Durchmesser groß.
Diese ganze Parade habe ich schon vor einiger Zeit an liebe Freundinnen verschenkt. Das schwarz-weiße ging an Hanna.

Kommentare:

  1. Hallo Erika,
    Du bist immer fleissig, die Utensilos sind sehr hübsch, aber die Nadelkissen, einfach traumhaft, meines liebe ich heiß
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika,
    deine Nadelkissen finde ich allerliebst, besonders das obere hat es mir angetan. Wunderschön, es ist dir richtig gut gelungen. Ich werde übrigens heute abend wieder Scraps sortieren, dann geht die nächsten Tage wieder ein Brief zu dir auf Reisen.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika

    Wunderschön sind deine Nadelkissen und Utensilo, du warst mega fleissig!
    Einen schönen 2. Advent und Nikolaustag wünscht dir Marie-Louise

    AntwortenLöschen