Mittwoch, 16. Dezember 2009

Immer wieder zu Weihnachten..


.....und das seit vielen Jahren gibt es für meine Freundin von mir ein selbstgenähtes Nachthemd, nicht jedes Jahr, aber hier und da. Heuer ist wieder so ein Jahr. Da ich bis zuletzt nicht wußte, was ich ihr schenken soll, kramte ich in meinem Stoffschrank (ja ich habe einen Teil unseres Kleiderschrankes für die Nicht-Patchwork-Stoffe reserviert) und habe einen lustigen Baumwolljersey gefunden. Der Schnitt der Nachthemden ist ganz einfach wie ein T-Shirt, nur mit sehr weiten Armausschnitten, damit man es nachts bequem hat.Ich weiß, daß meine Freundin diese Nachthemden sehr mag und auch viele Jahre trägt und hoffe, daß ich auch heuer wieder ihren Geschmack getroffen habe.

1 Kommentar:

  1. Das Nachthemd gefällt mir ausgesprochen gut, es macht so richtig Laune z.B. auf Frühstück im Bett!

    LG Rosi

    AntwortenLöschen