Mittwoch, 4. November 2009

Belohnung


Auf dem Weg zu einer Untersuchung bin ich heute bei einem bemerkenswerten Geschäft vorbeigekommen. Eine Freundin, die mir den Hunde-Untersetzer geschenkt hatte, hat mir davon erzählt. Da der Bus dort eine Haltestelle hat, war die Gelegenheit günstig und ich bin ein wenig stöbern gegangen. Das Geschäft ist klein und ziemlich vollgeräumt mit ausnahmslos lieben und hübschen Sachen. Ich konnte mich nur schlecht entscheiden, was mir besser gefällt. Dann habe ich doch eine "Auslese" getroffen und mich mit 2 Tildastoffen, 2 Christbaumanhängern dem Herzchen und einem Glöckchen belohnt (letztere werden langsam zu einer Sammlung). Solche "Belohnungen" tun einfach gut!

Kommentare:

  1. Hallo Erika,
    schöne Sachen hast du dir zur Belohnung gekauft.
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika

    Ja gell ab und zu braucht man eine Belohnung und du hast eine total schöne Auswahl getroffen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen