Dienstag, 20. Oktober 2009

Weihnachtsdeckchen und Duftuntersetzer

Gestern sind schon einige Duftuntersetzer fertiggeworden. Ich habe sie teilweise in der mir jetzt schon sehr vertrauten Crazy-Technik genäht. Sie sind ca. 20x20 cm groß und haben hinten einen Hotelverschluß. Ich gebe ein flaches Säckchen mit Potpourri oder auch 2 Teesäckchen mit Früchtetee, der weihnachtlich duftet hinein. Wenn man eine heiße Teekanne daraufstellt, verbreitet sich ein wunderbarer Duft. Der rechts unten bleibt bei mir, da ich die Rückseite rechts auf links angenäht habe und es erst nach dem Wenden entdeckt habe. Die Stoffe sind ja ganz besonders nett!

Beim Kramen in meiner Weihnachtsrestekiste sind mir auch einige Blöcke untergekommen, die ich vor Jahren genäht und dann offensichtlich nicht gewusst habe, was ich damit anfangen soll.

Jetzt habe ich sie herausgeholt und ein kleines Mitteldeckchen daraus gemacht. Ich finde, es sieht eigentlich ganz nett aus.

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee mit den Untersetzern. Du bist so fleissig, ich sehe jeden Tag so schöne Sachen von dir.

    Liebe Grüsse, Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika,
    Die Duftuntersetzer sind sehr schön geworden und auch praktisch -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Die Untersetzer sind sehr schön geworden. Vor allem die Crazy Technik.
    Duftuntersetzer wollte ich auch schon jedes Jahr nähen, vielleicht klappt es ja dieses... Bißchen Zeit ist ja noch *g*.
    Lg Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Woowww, woowww du bist ja fleissig wie eine Biene!
    Wunderschöne Sachen hast du gewerkelt!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  5. Duftuntersetzer wollte ich auch schon einmal nähen. Gut, daß du mich daran erinnerst!
    Es macht richtig Spaß, deinen Blog zu lesen!
    Renate

    AntwortenLöschen