Mittwoch, 7. Oktober 2009

Gestern...



....war ich natürlich nicht ganz untätig und habe eine für mich neue PW-Technik ausprobiert. Ich habe Sterne genäht und zwar ganz frei. Dazu habe ich aus Hintergrundstoff Quadrate geschnitten (zur Probe waren sie nur 7 cm groß, damit ich meine Stoffreste verwenden konnte) und an diese links und rechts seitlich ein Stückchen roten Stoff darangenäht. Die Stücke dann aufgeklappt und seitlich begradigt. So sind die Sterne dieses Läufer-Tops entstanden. Durch das freie Annähen ohne Abmessen sind sie natürlich ganz unregelmäßig, aber ich finde, sie haben ihren Reiz. Anschließend habe ich das gleiche noch einmal mit blauem Stoff gemacht, aber diese Sterne sind noch nicht zu einem Top genäht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen