Mittwoch, 9. September 2009

Ich habe mich....

an "Cathedral Window" gewagt. Nachdem ich beim Gruschtwichteln in Passau ein kleines Kissen mit diesem Muster von Karin/Prinzessin auf dem PW-Forum gewonnen habe, erinnerte ich mich wieder, daß ich so etwas vor ca. 15 Jahren auch einmal gemacht habe. Ich hab die 2 kleinen Pölsterchen sogar wieder gefunden. Nur wie man sie macht, keine Ahnung mehr.

Dann habe ich im Internet diese Anleitung gefunden: http://april-makingendsmeet.blogspot.com/2008/07/cathedral-window-tutorial.html.


So habe ich mich gestern nach den vielen Gretelies (hab schon wieder eine genäht) hingesetzt und dieses kleine Kissen genäht und mit Lavendel gestopft. Ein paar Kinderkrankheiten hat es noch (ich habe das Grundquadrat nicht umgedreht, man sieht ein bißchen von der Naht, wenn man genau schaut), aber ich habe es in meinen Schrank gelegt, dort duftet es jetzt vor sich hin, herrlich! Bei den nächsten weiß ich jetzt, wie es geht.

Jetzt habe ich ein besseres Bild, das Kissen ist ca. 8x8 cm groß.

Außerdem habe ich wieder einmal etwas für den Inkubator im Rettungsauto unserer Tochter (siehe Post vom 22. 6. d.J.) genäht. Diesmal Überzüge für das Lagerungshörnchen der Babys. Da werde ich sicher noch einige davon machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen