Freitag, 21. August 2009

Jetzt bin ich auch....

auf den Rosalie-Zug aufgesprungen. Nachdem meine erste Rosalie-Bettwäsche ziemlich bald den Weg in den Norden Deutschlands (hallo Jalu!) genommen hat, hat mir meine Tochter bei ihrem letzten "Schweden-Besuch" wieder eine Packung mitgebracht. Billiger ist sie auch noch geworden, also, was will man mehr? Gestern habe ich nun bei einem Flohmarkt in einem besonders hübschen Kindermodegeschäft einige Dinge textiler Natur erstanden. Unter anderem 2 Stickereien, die auf schon zugeschnittenen Oberteilen aufgestickt waren. Es gab nur Vorderteile, was hätte man mit diesen schon anfangen können. Für meine Bedürfnisse kamen sie wie gerufen und ich habe aus dem einen dieses Kissen im Tilda-Stil gemacht. Das zweite folgt morgen, ich muss es noch fertignähen. Der Spruch heißt übrigens: "Vor Vergnügen quietschen, rennen, hüpfen, fröhlich deine Hand ergreifen", lieb!
,

Kommentare:

  1. das ist zuckersüss!!!!! ich liebe den rosaliestoff :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das Kissen ist sehr süß; ich hatte die Rosalie Bettwäsche beim letzten Ikea Besuch auch schon in der Hand, hab sie dann aber doch nicht gekauft, aber wenn ich das jetzt so sehe ...

    Liebe Grüsse, Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich süßes Kissen, die Stickerei paßt prächtig dazu!

    :-)

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  4. Die Stickerei auf ein Kissen zu machen ist ja eine tolle Idee! Das Kissen ist supersüß!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen