Mittwoch, 3. Juni 2009

Endlich wieder ein UFO fertig




Da ich vor einiger Zeit bei mir beschlossen habe, an die Aufarbeitung meiner UFOs zu schreiten, ist es mir heute wieder gelungen, eines davon fertigzustellen. Ich hatte ja vergangenen Sommer eine "Dresdner Teller Phase", in der ich die Kissen, die ich ein paar Posts vorher gezeigt habe, gemacht habe. Noch 2 Dresdner Teller in rosa und blau sollten zu diesen praktischen Brotkörbchen werden, die man an den Ecken zusammenbindet. Leider habe ich ein völlig falsches "Innenleben" dafür gewählt und sie wollten um keinen Preis stehen. Eigentlich wollte ich auch wieder Kissen daraus machen, weil ich mich so darüber geärgert habe. Aber sie waren ja schon fix und fertig mit Binding und Bändchen versehen. Da hatte meine Tochter die geniale Idee: versuch es doch mit Stippling, das macht die 3 Lagen fest und vielleicht steht das Körbchen dann schön! Und das habe ich heute bei dem einen Körbchen gemacht. Anfangs ging es ganz gut, aber beim letzten Stückchen begann meine Maschine zu spinnen und produzierte lauter Schlaufen. Also ziemlich viel wieder aufgetrennt, Maschine geputzt, geölt, neue Nadel und wieder begonnen. Letztlich wurde es doch fertig und siehe da, es steht schön da! Verschenken kann man es nicht, da nicht sehr professionell gemacht, daher wird es unseren Haushalt nicht verlassen, obwohl wir eher selten einen rosa gestalteten Tisch haben.

Kommentare:

  1. Hallo Erika,
    von der Optik her ist dein Körbchen sehr schön geworden1
    Und für innen drin habe ich schon etliche Einlagen ausprobiert und auch Lehrgeld bezahlen müssen.Entweder war das Ding zu instabil oder nicht mehr waschbar. Die beste Lösung ist m.E. 1cm-dicker Schaumstoff.
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Das nenne ich mal Übereinstimmung, denn ich versuche mich auch gerade an der Dresdner Platte, allerdings mit Handnähen. Deine Farben sind ein Traum.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika
    Ich finde dein Körbchen wunderhübsch!!
    Ja ja der Dresdnerteller steht auch schon lange auf meiner möchte gerne machen Liste *träumschwärm*
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das Körbchen sehe ich ja jetzt erst. Superschön!
    Liebe Grüße, Annifee

    AntwortenLöschen