Sonntag, 31. Mai 2009

Soll ich....




oder soll ich nicht die 3 Yoyos auf die Kosmetiktasche ("Nessi" sagt entli dazu, das gefällt mir!) aufnähen? Soll ich den etwas japanisch anmutenden Stoff ganz pur lassen? Ich habe 3 Blüten in Farben gemacht, die im Stoff vorkommen. Ich bin eigentlich nicht so der Typ für Schnickschnack, aber diese helle Fläche scheint so leer. Außerdem denke ich mir, wenn ich die Tasche gefüllt irgendwo in einem Koffer unterbringen müßte, sind doch die Yoyos im Weg. Andererseits gefallen mir die kleinen Blüten schon recht gut! Was meinen andere Bloggerinnen?
Ich wünsche allen ein schönes Pfingstfest. Bei uns hat sich das Wetter gebessert und wir werden einen langen Spaziergang mit Hund machen.

Kommentare:

  1. sali Erika,

    mensch hübsch!! ich würde sie draufnähen, auf das *Nessi*.. es lebt dann etwas mehr.

    liebentli Gruss und toller Spaziergang
    herzlichst silvia

    AntwortenLöschen
  2. da ich "schnick schnack" liiiebe, drauf damit ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika,

    hübsch ist die Tasche geworden, ich würde die Yo-Yo's draufnähen, ich finde, sie passen super dazu,

    liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Praktischer ist es sicher ohne die Blüten, aber gut aussehen tun sie! Damit ist dir jetzt sicher nicht geholfen, aber ich kann deine Gedankengänge sehr gut nachvollziehen- es ginge mir genauso. Doch zum Glück gibts ja auch noch andere Kommentare!
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  5. da "müssen" die Yoyos drauf, keine Frage *g*

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  6. Hi, Erika,
    ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an! Du hast so passende Farben ausgesucht - ohne die drei fehlt einfach was. Und was so schön aussieht, muss ja nicht praktisch sein ;o)
    Frohe Pfingsten
    sloeber

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Erika,
    die Yoyos sind toll gemacht, aber ehrlich gesagt, mir wär es dann zu viel auf dem Täschchen. Ich finde ,die leere Stelle ist eine Ruhepunkt fürs Auge.
    Aber wie auch imer, du hast ein wunderschönes, elegantes Täschchen genäht.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Erika,

    ja unbedingt, die Yoyos sehen einfach klasse aus!
    Auch wenn es mal nicht so praktisch ist, muß es ja auch nicht immer sein... :-))

    LG
    Gesche

    AntwortenLöschen
  9. Hi, Erika,
    *ups* ich noch mal...
    Endlich habe ich mich um meine KK-Sammlung gekümmert und möchte dir für 6.564 - 6.573 danken *knuddel*!
    Auf bald,
    sloeber

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Erika
    Ich bin der gleichen Meinung wie Claudia, ich finde auch die leere Stelle macht sich ganz gut.
    Mit den Yoyo's wäre es mir fast zuviel.
    Aber so oder so ist es ein wunderschönes Täschchen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Erika,
    für meinen Geschmack erscheint der weiße Raum rechts etwas zu ruhig, die Blüten links wirken etwas blass, daher vielleicht der Wunsch nach mehr Gestaltung in der weißen Fläche.
    Ich würde die Yoyos aber zwischen den roten Blüten unterbringen, um den Bereich zu verdichten und 3-dimensional zu gestalten. Den weißen Bereich sollte man dann wirklich blank lassen, um auch einen Ruheraum für das Auge zu haben. Damit gewinnt das Motiv der Tasche an Dynamik.
    Einen Versuch wärs wert.
    Liebe Grüße
    Erich

    AntwortenLöschen