Donnerstag, 28. Mai 2009

Ich bin wieder da




Nach einem sehr schönen Kurzurlaub in der Steiermark bei zuerst herrlichem Sommerwetter sind wir wieder zu Hause angekommen. Wir besuchten einen Ort am Fuße des Hochschwabs, von dem wir teilweise unser Trinkwasser über die Wiener Hochquellwasserleitung beziehen. Dort gibt es einen wunderbar schönen See, der smaragdgrünes Wasser hat. Daher heißt er auch der "Grüne See". Er wird unterirdisch durch Schmelzwasser aus dem Gebirge gespeist und das Wasser hat derzeit ca. 8 Grad!!! Es hat Trinkwasserqualität und man kann bis auf den Grund des Sees sehen. Ich habe gedacht, ich sehe in das Reich der Unterwasserfeen und Nixen! Leider habe ich nur Taucher gesehen, die offenbar diesen See sehr gerne zu Tauchgängen nutzen.
Beim Weiterwandern in das Tal hinein kamen wir zu einem weiteren "See", der aber sicher nur jetzt nach der Schneeschmelze gefüllt ist und an dessen "Ufer" sich ein Landhaus befand, ganz einsam gelegen. Ein gelungener Urlaub!

Kommentare:

  1. hallo erika,
    mensch das wasser ist ja wirklich traumhaft! tolle bilder hast du uns da mitgebracht, schön, dass du einen gelungenen urlaub hattest :-)

    lg, daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika,
    Das ist ein heisser Tipp, muß ich mir einmal genau erzählen lassen. Sehr schöne Bilder zeigst Du auf alle Fälle -
    liebe grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. schön, bist wieder da*drück*

    und die Bilder, die "riechen" so nach frischer Luft!!

    lieber morgengruss silvia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Erika
    Schön dich wieder zu lesen.
    Oh das sieht ja herrlich aus, wunderschöne Bilder.
    Danke schön für's zeigen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen