Donnerstag, 16. April 2009

Webkanten-Täschchen



Da ich vom Freundschaftskissen noch einige Webkanten übrig hatte, habe ich sie in einem kleinen Täschchen verarbeitet. Es ist ca. 10x8 cm groß und hat innen ein rosa gestreiftes Futter. Es wird als Aufbewahrungsort für ein Geschenk dienen (statt Papier).

Ich habe schon viele dieser kleinen Täschchen (auch noch viel kleinere) für Weihnachtsbasare genäht und bin doch tatsächlich manchmal von Leuten gefragt worden, was man denn um Gottes Willen da hineintun könne. Ich habe dann immer gesagt: "Ein 500 Euroschein oder ein Schächtelchen mit Diamantring paßt perfekt hinein!"

Übrigens in dieses paßt auch wunderbar eine Tafel von dieser quadratischen Schokolade, die sicher alle kennen!

Kommentare:

  1. Hallo,
    mir gefällt Dein Täschchen auch ohne Inhalt:).
    Ja die Leut so sind sie halt einfaltslos. Echt toll, hab inzwischen auch ne Tüte mit den Webkanten voll gesammelt und erbettelt.
    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika
    Eine tolle Idee für die Webkantenverwertung, sieht Klasse aus!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Ja, auch mir gefällt dein Täschchen, sieht doch viel netter aus als Papier und ist mit Liebe gemacht -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Idee! Werde ich gleich mal abkupfern! Eine für die Freundin mit dem quadratischen Inhalt oder eine für Männe mit dem Diamanthinweis?:)
    LG Tina

    AntwortenLöschen