Donnerstag, 9. April 2009

Osternestchen

Da ich beschlossen habe, heuer zu Ostern auf Süßigkeiten zu verzichten (die Figur!), wollte ich wenigstens ein Nestchen füllen.
Den Schnitt für die Ostereier habe ich in einer Sabrina Spezial Wohnen gefunden und die Hühner sind ja wohlbekannt. Leider ist mir in der Schnelligkeit keine Anleitung untergekommen, sodaß ich nach meinen eigenen Ideen arbeiten mußte. Ich habe es aber nicht ganz richtig hingekriegt, obwohl ich ein Probehuhn in kleiner Ausführung genäht habe. Das Hendl hockt ein wenig plump in seinem Nest, aber ich denke, es brütet derzeit noch. Vielleicht habe ich ja bis nächste Ostern die Anleitung gefunden, damit ich die Hühner dann richtig nähen kann. Der Plüschhase hat sich dazugeschwindelt.

Kommentare:

  1. Hallo Erika
    Süss sieht dein Kalorienloses Nestchen aus!!
    Ich wünsche dir schöne Ostertage und ganz liebe Grüsse
    Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Sali Erika

    Das ist aber ein nettes Nestchen, wäre auch was für uns....;)
    Ganz schöne Ostern und viel Sonnenschein!
    Liebi Grüessli Rita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika,
    Da kann ich Dir nur noch frohe Ostern wünschen, das schöne Nestchen hast Du Dir selbst geschenkt, mir gefällt auch das Huhn -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Hi, Erika,

    dein figurfreundliches Nestchen gefällt mir sehr gut. Vor dem Eier-Nähen habe ich mich bisher immer gedrückt...

    Eine schöne Osterzeit,
    sloeber

    AntwortenLöschen