Freitag, 24. April 2009

Nadelmäppchen aus Webkanten


Ich hatte zwischen den laufenden größeren Projekten Lust auf eine Kleinigkeit. Da ich wieder einige ziemlich kurze Webkanten übrig hatte, kam mir die Idee (sicher hatte sie jemand schon vor mir), ein Nadelmäppchen daraus zu machen. Dafür ist sich die Länge der Streifen gerade eben so ausgegangen. Da ich alle Nadelmäppchen der letzten Zeit verschenkt habe, habe ich jetzt endlich eines für mich.

Kommentare:

  1. Hallo Erika
    Dein Nadelmäppchen sieht süss aus.
    Ich freue mich ja schon ganz toll auf das Webkanten Kisschen, es hat's leider noch nicht her geschafft. Aber vielleicht kommt es am Montag *freufreu*
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Erika,
    das ist eine super-geniale Idee... muß ich mir merken. Dein Nadelmäppchen sieht klasse aus.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika,

    danke für Deinen Besuch auf meinem Blog, ich gehe jetzt gleich in Ruhe Deinen Blog durchforsten *g*
    Gerne darfst Du mich verlinken, ich mach das dann auch, auf schöne Blogbesuche.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Erika,
    eine Superidee ! Manchmal hat man richtig Lust auf Kleinikeiten und man freut sich dann einfach, schnell etwas Fertiges in Händen zu haben ...und wenn das Egebnis dann auch noch so nett ausschaut....
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen