Dienstag, 21. April 2009

Krabbeldecke Top


Gestern habe ich die Nine-Patches der Krabbeldecke zusammengenäht, heute habe ich sie wieder zerschnitten, gedreht und neuerlich zusammengenäht. So wie es jetzt ist, gefällt mir das Top schon recht gut. Es besteht aus 4x3 Blöcken. Jetzt muß ich mir nur noch überlegen, welchen Rand ich darannähe. Ich habe einen blauen Stoff mit Bärchen, aber ich glaube, das wird zu unruhig. Außerdem habe ich mir gedacht, ob ich in einer der unteren Ecken noch ein größeres Tier applizieren soll. Jetzt werde ich einmal darüber schlafen und etwas anderes machen, vielleicht kommt mir irgendeine Erleuchtung, oder es gibt mir jemand einen Tipp?

Kommentare:

  1. erikaerika!!
    Du bist ja gleub Nähverrückt!! nein du der sieht voll schön aus..*neidischguck*

    also wie applizieren mit anderem Stoff so ein Kuschelbär aus Flanellstoff?? oder wie wär's mit einem dünnem Rand und dann den Bärlistoff*mmh* oder wart mal schlaf auch mal drüber...

    lieber Gruss Silvia
    p.s. freu mich, dass du die Stoffe gebrauchen kannst*drück*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika
    Woowww, dein Top sieht genial aus!!
    Ich denke mir auch das der Rand unifarben sein sollte, sonst wird es tatsächlich zu unruhig.
    Hast du schon eine Idee wegen dem applizieren? Wie wäre es mit einem Teddy?
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika,
    Die Idee mit dem applizierten Tier gefällt mir auch sehr gut, gemusterten Rand würde ich nicht mehr nehmen. Vielleicht nimmst Du ein Teil vom Bärchenstoff als Rückseite, wäre für einen Kuschelquilt bestimmt nett -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Also ein einzelnes Tierchen und so Pfötchen darüber, wie wenn es durch Farbe gelaufen wäre und den Rückstoff etwas farbiger oder eben der mit den Bärchen...Sieht auf alle Fälle super schön aus *schwelg*;)

    Liebi Grüessli Rita

    AntwortenLöschen