Donnerstag, 23. April 2009

Krabbeldecke Fortsetzung




Jetzt habe ich mich entschlossen, wie ich die Decke einrahmen werde. Das heißt, ich habe es schon gemacht. Ich habe ein Stück mittelblauen Stoff mit winzigen Margeriten gefunden, aus dem sich der Rand gerade eben so ausgegangen ist. Die Rückseite mache ich aus dem Stoff mit den Teddys, das sieht sicher lieb aus und man kann die Decke beidseitig verwenden und das Baby hat auch was zum Schauen.
Von der Applikation bin ich abgekommen, einerseits wäre es mir etwas unruhig vorgekommen und außerdem bin ich nicht so wirklich die "Applikateuse"! (Gefällt mit besser als Appliziererin)
Ich denke, die Decke wird Mutter und Baby auch so gefallen, zumal ich mich mit der Fertigstellung auch etwas beeilen muß.

Kommentare:

  1. Du, die wird ja voll schön:-))

    dies zum gucken für die Kleinen find ich immer schön...

    aber fleissig bist du;-))

    lieber Gruss und geniesse das Wetter, Sonne pur!
    Herzlichst Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika

    Das ist aber ein schöner Quilt geworden und Du bist sooo schnell!!;)Die Rückseite ist ganz süss mit den Bärchen! Wer die Wahl hat....;)
    Liebi Grüessli Rita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika,
    Du bist ja vielleicht schnell. Die decke ist sehr schön geworden und wird sowohl der Mutter als auch dem Kind gefallen und gute Dienste leisten. Wie schön ist es doch sich in einen Quilt zu kuscheln -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Erika
    Woowww toll sieht es aus, da hast du gut gewählt, ein bisschen gemustert und doch macht es nicht unruhig und die Bärchen hinten sieht sicher schnussig aus! Da werden sich Mutter und Kind sicher sehr freuen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen