Samstag, 18. April 2009

Hexagon-Fieber




Seit Wochen nutze ich jede freie Minute, um Hexagons zu nähen (Frühstück,Garten,Fernsehen). Am Beginn meiner Patchwork-Tätigkeit habe ich diese Technik rigoros abgelehnt. Ich wollte nur mit der Maschine nähen und mir diese "elende" Handnäherei ersparen. Außerdem hätte ich mir selber Sechsecke konstruieren und zeichnen müssen, davon habe ich abgesehen (ich kann es schon noch, war aber zu faul dazu!). Von einer Cousine hatte ich in den 90er Jahren einmal eine begonnene Hexagon-Mitteldecke geschenkt bekommen. Die Farben haben mir nicht gefallen und mir ist das Ganze so absurd vorgekommen, daß ich das Teil WEGGEWORFEN habe! Unvorstellbar!

Mittlerweile habe ich beim Surfen im Internet festgestellt, daß es Hexagons und andere geometrische Formen zum Herunterladen gibt, das vereinfacht die Sache natürlich enorm, wenn ich die Sechsecke nur mehr ausschneiden muß. Also, gesagt, getan, ich habe Hexagons ausgeschnitten und meine Scraps durchsucht, zugeschnitten, geheftet und zusammengenäht. Mittlerweile ist der Berg schon ca. 50 Hexagone hoch und ich weiß noch immer nicht so recht, was ich damit machen werde. Im PW-Forum gibt es einen Hexagon-Swap. Soll ich teilnehmen, soll ich nicht? Ich habe mich noch nicht entschieden.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Erika
    Woowww, woowww dein Hexagon Berg sieht ja Klasse aus. Bin gespannt was du daraus zauberst.
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika,

    Du bist ja ganz fleissig!!!! so schnellschnell.
    Aber gell, wenn mal alles hergerichtet ist sind sie schnell gemacht*lol*

    Ja , ich würd mich freuen, wenn du beim Swap mitmachst.
    Lieber Gruss und ein gutes Wochenende Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika,
    Das ist beachtlich, ich arbeit auch an einem handnäh-Projekt, aber hoffentlich lebe ich lange genug um es fertig zu nähen-
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Erika,
    solche Blümchen habe ich auch ne ganze Menge zu Hause. Immer wenn ich stoff-Restchen hatte wurde ein Blümchen draus. Schau mal auf meinem Blog, dort habe ich eine Hexagon-Decke eingestellt(ist schon was länger her).
    Liebe Grüße
    Siggi aus dem schönen Badner Ländle

    AntwortenLöschen