Samstag, 25. April 2009

Ein UFO fertiggestellt

Vor einiger Zeit bekam ich für meinen Stoffkeller neue Regale. Im Zuge der Aufräumarbeiten habe ich auch eine Menge UFOs entdeckt, von deren Existenz ich gar nichts mehr gewusst habe.
Ich habe mich darüber gefreut und gedacht, daß ich sie wohl doch endlich aus ihrem Kellerdasein erlösen und fertigstellen müsste. Zu diesen UFOs gehört auch eine Eule, die ich, wie ich mich dunkel erinnern kann in einem 2Stunden-Kurs für Paperpiecing vor ca. 15 Jahren genäht habe. Die Paperpiecing-Methode hat mich wohl damals interessiert, aber die große Liebe wurde es bei diesem Kurs nicht. Daher wanderte die Eule irgendwie in den Keller. Gestern habe ich sie nun eingefasst und gequiltet und heute mit einem Binding und Schlaufen versehen und sie hat Herrn Hase im Vorzimmer an der Wand abgelöst. Sie wirkt zwar in den Farben etwas herbstlich, aber ich werde sie jetzt einige Zeit hängen lassen.
Mittlerweile ist die PP-Methode zu einer meiner liebsten des Nähens geworden.


Kommentare:

  1. Wunderschön ist die Eule geworden und passt eigentlich fürs ganz Jahr - wenn Du mit Deinen UFO's durch bist kannst Du bei mir stöbern, da wartet auch genug -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika, also mir gefällt die Eule und sie passt schon fürs ganze Jahr. Na ja du machst wenigstens Deine Ufos, ich staple derzeit nur und probiere rum.
    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Erika
    Ich finde die Eule super toll, gefällt mir sehr gut!
    Auch der Waschbär ist super geworden!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen